Ab dem am 27. Januar 2016

Laurence Vielle Ist Nationale Dichterin

Erfahren Sie mehr

12 Gedichte

Der nationale Dichter wird für zwei Jahre berufen und schreibt jährlich mindestens sechs Gedichte zu Themen, die unser Land betreffen.

Austauschprogramm

‘Der nationale Dichter’ ist ein literarisches Austauschprogramm, das zum Ziel hat, eine Brücke zwischen den drei Sprachgemeinschaften zu bauen.

Ehrentitel

Der Ehrentitel, der 2014 einem niederländischsprachigen Dichter verliehen wird, wird nach zwei Jahren einem französischsprachigen Dichter übergeben.

Übersetzerkollektiv

Alle Gedichte werden in Zusammenarbeit mit dem Übersetzerkollektiv von Passa Porta in den drei Landessprachen zur Verfügung gestellt. Die Gedichte werden immer gleichzeitig in den Zeitungen GrenzEcho, De Morgen und l’Avenir publiziert.

Laurence Vielle

Aus dem Gedicht ‘Ouverture’ in dem Band OUF (Band + CD) erschienen bei éditions Maelström (2015) / Nationaler Dichter

„… in der luft die ich atme steckt dein inneres dein inneres dein inneres ich nehme es in mein innerstes auf und bringe es wieder hinaus ich bin nicht geschlossen ich atme von innen nach außen ich laufe herum bin ein grundgebiet ohne grenzen eine poröse grenze voll vom inneren anderer von gedanken anderer vom atem anderer …“

initiative

Das Projekt ‘Nationaler Dichter’ ist eine literarische Initiative von Poëziecentrum (Gent), La Maison de la Poésie et de la Langue française (Namen) und der neuen literarischen Organisation VONK & Zonen (Antwerpen), in Zusammenarbeit mit Passa Porta (Brüssel). Alle Gedichten werden in Zusammenarbeit mit dem Vertalerscollectief von Passa Porta in den drei Landessprachen zur Verfügung gestellt. Die Gedichte werden gleichzeitig in den Zeitungen De Morgen, l’Avenir und GrenzEcho publiziert. Das Projekt 'Nationaler Dichter' hat die Unterstützung des Prinz Philippe Fonds.
  • VONK & Zonen

    VONK & Zonen ist eine junge literarische Organisation aus Antwerpen, die Literatur neu presentiert

  • Poëziecentrum

    Poëziecentrum aus Gent ist ein unabhängiges Platform, das niederländischsprachige Poesie fördert

  • Maison de la Poésie

    Maison de la Poésie ist das wichtigste Poesiezentrum aus dem französischsprachigen Teil Belgiens

  • Passa Porta

    Passa Porta ist ein internationales Literaturhaus in Brüssel

  • Les Midis de la Poésie

    Midis de la Poésie bringt schon seit mehr als einem halben Jahrhundert Leute zusammen um zur Mittagszeit Poesie zu hören und zu besprechen.

  • Théâtre Poème 2

    Poème 2 ist ein literarisches Theater, das aufgeschlossen ist für die Entdeckung aller Genres in der Literatur und das sich fokussiert auf aktuelle, französischsprachige, belgische Autoren.

  • fiEstival maelstrÖm

    Ein Fest, ein Festival. Ein jährliches Festival im Zeichen der Poesie in Brüssel. No poetry? No party!

  • Maison de la Poésie d'Amay

    Maison de la Poésie d’Amay ist seit einigen Jahren ein der wichtigsten Poesieverlage des französischsprachigen Gebietes Belgiens und organisiert zig Poesieaktivitäte.

  • De Morgen

    De Morgen ist eine flämische progressive und unabhängige Tageszeitung

  • l'Avenir

    l'Avernir ist eine französischsprachige Tageszeitung

  • GrenzEcho

    GrenzEcho ist die einzige deutschsprachige Tageszeitung Belgiens

  • Le Soir

    Le Soir ist eine französischsprachige, belgische Zeitung 1887 von Emile Rossel gegründet.